Samstag, 5. März 2016

Rezension zu das Schicksal ist ein mieser Verräter

                          


             Rezension zu Das Schicksal ist ein mieser Verräter 
Angaben zum Buch :

Titel : Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Autor : John Green
Preis : 9,99 Euro
Verlag : Hanser Verlag
Seitenanzahl : 336

Inhalt :

Hazel Grace leidet an Schildrüsenkrebs .
Von ihrer Mutter wird sie gezwungen in eine Selbsthilfegruppe zu gehen . Dort lernt sie Augustus Walters kennen . Zusammen machen sie sich auf den Weg nach Amsterdam um von dem Autor ihres lieblings Buches zu erfahren wie es endet . Eine bewegende Liebesgeschichte beginnt .

Meine Meinung zum Buch :

John Green hat eine super witziges , trauriges und gefühlvolles Buch geschrieben . Ich denke zu dem Buch muss ich nicht all zu viel sagen , denn vermutlich kennt es schon jeder .
Die Geschichte hat mich zu tiefst berührt . Es sind so viele tolle Zitate in dem Buch versteckt aus dem man glatt wieder ein neues schreiben könnte .
In die Protagonisten konnte man sich nur verlieben . Hazel sowohl als auch Augustus waren tolle Protagonisten , die ich super gerne mal treffen möchte .

Bewertung :

Ich vergebe dem Buch 5 von 5 Sternen . Wenn ich mehr vergeben könnte würde ich das auch tun . John Green ist für mich ein Held . Er lässt mich immer wieder in tolle Geschichten eintauchen . Wer es noch nicht gelesen hat , sollte es unbedingt mal tun .